Worum es geht

Wächter des Schicksals ist ein Pen-&-Paper-Fantasy-Rollenspiel.

Fantasy bedeutet, dass das Spiel in einer fiktiven, mittelalterlich anmutenden Welt spielt, in der die Menschen längst nicht die einzigen intelligenten Bewohner sind und fantastische Dinge wie Magie wirklich existieren.

Das Wesen eines Rollenspieles besteht darin, dass Ihr nun selbst einen Charakter erschaffen und übernehmen könnt, der eine solche Welt bewohnt. Ihr werdet sozusagen "Teil" dieser Welt und könnt mit ihr interagieren.

Pen-&-Paper, zu deutsch "(Blei-)Stift und Papier" schließlich bezieht sich auf die wichtigsten Spielmaterialien, die zum Einsatz kommen.